Wir sind wieder da!

Regeln für den Trainingsbetrieb

Seit dem 15.08.21 befindet sich der Rhein-Erft-Kreis in der Inzidenzstufe 2. Das bedeutet, dass der Zutritt nur noch für geimpfte, getestete und genesene Personen möglich ist.

Bei Kindern reicht der Schul-Test.

Grundvoraussetzungen:

Jeder Sportler muss folgende Voraussetzungen erfüllen und dies bei der Anmeldung zur Trainingseinheit bestätigen:

  • Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome.
  • Zutritt nur geimpft, getestet oder genesen.
  • Bei Kindern reicht der Schul-Test.
  • Die nachfolgenden Verhaltensregeln des Kampfsportcenter Frechen werden bei Betreten der Sportstätte akzeptiert und befolgt.

Trainingsangebot bis zum 31.12.2021

Der Kursplan Stand März 2020 tritt ab sofort wieder in Kraft.
ACHTUNG: Die Länge aller Trainingseinheiten ist aber auf 60 Minuten begrenzt.

Freies Training ist bis auf weiteres nur Dienstag und Donnerstag von 16.00 – 17.00 Uhr nach Voranmeldung möglich.

Abläufe / An- und Abreise:

Das Betreten des Treppenhauses hat bitte einzeln zu erfolgen. Bitte beachtet die entsprechenden Markierungen. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist zu wahren.

Vor der Kursteilnahme ist am Empfang die Erfassung Eurer Daten für die Kontaktnachverfolgung notwendig.

Im Gebäude herrscht Maskenpflicht.

Bitte beachtet die im gesamten Bereich aushängenden Verhaltens- und Hygieneregeln.

Probetraining ist nur via Termin möglich und müssen telefonisch unter 02234-922288 angemeldet und durch uns bestätigt werden.

Bitte beim Betreten und Verlassen der Trainingsräume die bereitstehenden Desinfektionsspender benutzen.

Die Benutzung der Umkleiden und Duschen ist unter Beachtung der Abstandsregeln wieder gestattet.

Achtung: Es kann auf absehbare Zeit keinerlei Equipment (Handschuhe usw.) verliehen werden!

Das Training beginnt 5 Minuten nach Uhrzeit im Plan und endet 5 Minuten früher. Die dadurch freiwerdende Zeit benötigen wir für das Lüften und Reinigen der Trainingsräume.

Menü